Ein unvergesslicher Abend in Goßmar

Der Ritterschlag für René

Liebe Freunde, Getreue und Verbündete,

es war ein Abend, der in die Geschichte unseres kleinen, aber stolzen Dorfes Goßmar eingehen wird. Am vergangenen Samstag feierten wir den 50. Geburtstag eines Mannes, der sich durch seine unermüdliche Hingabe und seinen selbstlosen Einsatz für unsere Gemeinschaft einen Namen gemacht hat: René S.

Nach einem köstlichen Abendessen, das gegen 20:30 Uhr endete, begann die Vorbereitung für einen ganz besonderen Moment. Schnell zog ich meinen schneeweißen Anzug bei 28°C Abendtemperatur an, denn um 21 Uhr sollte ein wichtiges Fußballspiel übertragen werden, und ich wollte sicherstellen, dass unsere Aufmerksamkeit nicht abgelenkt wird.

Der Ablauf der Auszeichnung war sorgfältig geplant:

  1. Musik – The Best Celtic Mystique: Mit den mystischen Klängen dieser Musik begann der feierliche Rundgang. In meinen Händen vor dem Körper präsentierte ich das legendäre Schwert Excalibur, ein Symbol für Mut, Treue und die unsterbliche Kraft, die in uns allen ruht.
  2. Musik II – Il Silenzio: Die sanften Töne dieser Melodie begleiteten meine Einleitung:

    Liebe Freunde, Getreue und Verbündete, Wir sind heute hier, um einen Mann von Ehre zu würdigen, einen Freund und Helfer, dessen Herz mutig für das Wohl und den Schutz seiner Mitmenschen schlägt. Ein Mann, der sich als wahrer Schutzherr von Goßmar erwiesen hat, dessen Taten lauter sprechen als Worte. Mit dem Schwert Excalibur in der Hand, das seit jeher ein Symbol für Mut, Treue und die unsterbliche Kraft ist, die in uns allen ruht, rufe ich dich, René, zu mir. Du hast dich in zahlreichen Situationen bewährt und deine Treue zu Goßmar ist unerschütterlich. Möge deine Tapferkeit unnachgiebig sein, deine Ehre rechtschaffend und dein Wirken stets für das Gute sein. Heute, mit dem Segen von Merlin und der Kraft von König Artus, die in Excalibur weiterleben, sollst du den Ritterschlag empfangen.
    Knie nieder!
    so beginnt der heilige Akt des Ritterschlags, ein Akt, der deine Tapferkeit und deinen beharrlichen Einsatz für das Gute ehrt.

  3. Musik – La Campanella: Während die Musik spielte, vollzog ich den Ritterschlag:

    Vom Zauberer Merlin in einen Fels getrieben. Von Artus befreit! Excalibur, das Abbild für Mut und Stärke! Es ist mir eine Ehre, dieses Schwert zu führen, um dich, René S., für deine Verdienste an deinen Mitmenschen durch Beistand für die Schwachen und Hilflosen, dein selbstloses Tun und Handeln zum Ritter zu schlagen.
    Erhebe dich nun als Ritter zu Goßmar und trage mit Stolz den Namen „René der Resolute“.

  4. Musik – The Typewriter: Nach dem Erheben überreichte ich René einen 40 cm großen Bleistift mit Radiergummi am Ende:

    Möge dieser kleine Stift, den du erhältst, ein Symbol deiner Entschlossenheit sein, ein Werkzeug, um das Richtige zu markieren, das Getane abzuhaken und das Falsche aus unserem Leben zu radieren. René der Resolute, möge dein Weg ehrenhaft sein und deine Taten stets im Lichte von Excaliburs unsterblicher Kraft stehen.
  5. René erhielt eine Urkunde mit Siegel und ein Ernennungsschreiben, worauf sich die anwesenden Gäste als Zeugen mit ihrer Unterschrift eintragen konnten.

René nahm die Ehrung mit großer Freude und Dankbarkeit entgegen. Es war ein Moment voller Emotionen und Stolz, der uns alle tief berührte. Dieser Abend wird uns noch lange in Erinnerung bleiben, als der Tag, an dem wir einen wahren Helden unserer Gemeinschaft geehrt haben.

2 Gedanken zu “Ein unvergesslicher Abend in Goßmar

    1. Vielen Dank, Christel! Es war wirklich ein unvergesslicher Abend, und die Idee mit dem Ritter hat allen viel Freude bereitet. Wir hatten so viel Spaß bei der Auszeichnung und es war toll zu sehen, wie begeistert alle Gäste waren. Schön, dass dir der Beitrag gefallen hat! Hast du auch schon einmal eine ähnliche Feier organisiert? 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert